Beitragsrückgewährversicherung

Fragen zur Privaten Rente                zurück zum Fragenkatalog

Was ist eine Beitragsrückgewährversicherung?

Die private Rentenversicherung ist darauf ausgelegt, im Rentenalter eine lebenslange Rente zu zahlen. Nun kann es vorkommen, dass der Tod des Versicherten bereits vor dem Beginn der Rente eintritt. Damit würde das vorhandene Kapital verfallen. Dies entspricht der Regelung der gesetzlichen Rentenversicherung. Gegen einen solchen Kapitalverlust kann man sich durch den Einschluss einer Beitragsrückgewährversicherung schützen. Dabei werden im vorzeitigen Todesfall die eingezahlten Beiträge an die Erben ausgezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.