Tagegeld

 Leistungen der privaten Unfallversicherung

Tagegeld

Ein Tagegeld kann für den Fall der unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit versichert werden. Dabei werden wahlweise Tagegelder ab dem 8., 15., 21. Tage usw. angeboten.

Bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit wird das Tagegeld in der Regel auch nur anteilmäßig gezahlt. Als Höchstbezugsdauer ist meist ein Jahr vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.