Reha-Kostenbeteiligung

 Leistungen der privaten Unfallversicherung

Reha-Kostenbeteiligung

Erfordert die Unfallverletzung im Anschluss an die Heilbehandlung eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme, löst dies die Zahlung einer Reha-Kostenbeteiligung aus.

Diese Leistung ist eine Leistungserweiterung der privaten Unfallversicherung. Meist erfordert dies eine bestimmte Dauer der stationären Reha-Maßnahme. Die Kostenbeteiligung besteht in einem Barzuschuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.