Disziplinarrecht und Standesrecht im Rechtsschutz

Fragen zum Rechtsschutz 

   zurück zum Fragenkatalog

Wer braucht den Disziplinar-Rechtsschutz und Standes-Rechtsschutz?

Der Disziplinar-Rechtsschutz ist für Personen notwendig, die einer Disziplinarordnung unterliegen. Hierbei handelt es sich um Beamte und Soldaten, die bei Dienstvergehen mit disziplinarrechtlichen Maßnahmen zu rechnen haben. Der Standes-Rechtsschutz ist für freie Berufe gedacht, die in ihrer Berufstätigkeit einer standesrechtlichen Ehrenordnung unterliegen. Dies gilt z.B. für Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.