Sofortleistung bei Schwerverletzungen

Fragen zur PUV 

   zurück zum Fragenkatalog

Was bedeutet Sofortleistung bei Schwerverletzungen?

Die Sofortleistung bei Schwerverletzten ist eine Leistung, die bei besonders schweren Unfällen fällig wird. Solche schweren Unfälle sind:
Querschnittslähmungen
Amputationen mindestens des ganzen Fußes oder der ganzen Hand
Schädel-Hirn-Verletzungen mit Hirnblutung oder Prellung
schwere Mehrfachverletzungen
Gewebezerstörungen an zwei inneren Organen
Verbrennungen des II. und III Grades von mehr als 30% der Körperoberfläche
Erblindung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.