Vorbereitung des Kassenwechsels

Fragen zur PKV 

  zurück zum Fragenkatalog

Wie bereite ich einen Wechsel vor?

Steht fest, dass man jederzeit wechseln kann oder zu einem bereits feststehenden Termin ein Wechselrecht hat, sollte man sich sorgfältig auf den Wechsel vorbereiten. Hierzu gehört die Auswahl einer passenden privaten Krankenversicherung. Auf alle Fälle sollte ein Vergleich im Internet gemacht werden. Hierzu gehört nicht nur der Beitragsvergleich, sondern auch ein Leistungsvergleich. Man kann dabei selbst entscheiden, auf welche Leistungen man einen besonderen Wert legt.

Ist die geeignete Krankenversicherung gefunden, geht es darum einen Versicherungsantrag zustellen. Dies sollte schon rechtzeitig vor dem Wechsel gemacht werden, damit man nicht in Zeitdruck gerät. Keineswegs sollte die bisherige Krankenversicherung vorher gekündigt werden.

Erst müssen die Gesundheitsfragen geklärt werden. Es ist manchmal üblich ärztliche Bescheinigungen einzuholen oder eine Untersuchung zu veranlassen, wenn die Gesundheitsverhältnisse nicht eindeutig sind. Es kann passieren, dass eine private Krankenversicherung nur eine Aufnahme mit einem Risikozuschlag akzeptiert, oder in seltenen Fällen, die Aufnahme ganz ablehnt. Hat man schon die alte Krankenversicherung gekündigt, steht man plötzlich ohne jede Krankenversicherung da. Liegt die Zusage der neuen Krankenversicherung vor, kann man die alte Krankenversicherung kündigen und den Arbeitgeber wegen des KV-Zuschusses informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.