Unterversicherung

Fragen zur Hausratversicherung               zurück zum Fragenkatalog

Was passiert, wenn man unterversichert ist?

Ist der tatsächliche Wert des Hausrates höher als die Versicherungssumme, dann liegt eine Unterversicherung vor. Bei einem Hausratschaden wird dann nicht der tatsächliche Schaden, sondern nur das Verhältnis des tatsächlichen Hausratwertes zur versicherten Summe bezahlt. Dies gilt nicht nur bei Totalschäden, sondern bei jedem Hausratschaden.

Ist die Versicherungssumme zum Beispiel nur halb so hoch wie der tatsächliche Wert, dann wird ein Schaden auch nur zur Hälfte entschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.